Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Bassum - Verkehrsunfall mit ...

14.12.2016 - 17:01:05

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Bassum - Verkehrsunfall mit .... +++ Bassum - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen und hohem Sachschaden +++ Brockum - Einbruch in Gemeindesaal +++Barnstorf - Verkehrsunfall mit schwer verletzten Personen +++

Diepholz - +++ Brinkum - Unfallflucht +++

Eine Unfallflucht mit einem Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro ist die Bilanz eines Zusammenstoßes in der Bremer Straße, die sich am Dienstag um 12:15 Uhr ereignete. Eine 19-jähriger fuhr mit ihrem PKW Toyota vorwärts in eine Parkbox. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem rechts neben ihr parkenden VW Touareg. Anschließend entfernte sie sich unerkannt vom Unfallort. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Binkum - Zusammenstoß auf B6 +++

Zu einem Auffahrunfall mit drei Autos kam es am Dienstag um 14:40 Uhr in Brinkum auf der Bremer Straße. Ein VW-Golf und ein Mercedes befuhren in genannter Reihenfolge die Bremer Straße und mussten staubedingt halten. Dieses bemerkte eine 22-jährige aus Weyhe in ihrem Opel zu spät und fuhr auf den Golf, der durch den Aufprall auf den Mercedes aufgeschoben wurde. Die Verursacherin verletzte sich leicht, ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 12.000,- Euro.

+++ Brinkum - Zweiter Zusammenstoß auf der B6 +++

Ein weiterer Unfall ereignete sich am Dienstag auf der Bundesstraße 6, bei dem es zu einem Schaden in Höhe von 10.200 Euro kam. Um 19:05 Uhr fuhr ein 26-jähriger Passat-Fahrer aus Bremen kommend auf der Bremer Straße. In Höhe der Einmündung Carl-Zeiss-Str. beabsichtigte er, von der rechten auf die linke Geradeausspur zu wechseln. Hierbei übersah er einen 45-jährigen aus Stuhr in seinem Ford Mondeo, welcher die linke Geradeausspur in gleicher Höhe befuhr. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß, in dessen Verlauf der Ford nach links gedrängt wurde und mit einem Ford Fiesta zusammenstieß. Der Passat kollidierte zudem seitlich mit einem vierten PKW, einem Jaguar auf der rechten Geradeausspur.

+++ Bassum - Sachbeschädigung am Auto - Zeugen gesucht +++

Di. 13.12.16, 06:00-13:30 Uhr in Bassum, Am Bahnhof An einem weißen Pkw Ford Fiesta, eingestellt in einer Parkbucht am Bassumer Bahnhof, zertrümmerten unbekannte Täter am Dienstag in der Zeit von 06:00-13:30 Uhr die Heckscheibe und die Scheibe der Fahrertür. Da beim Öffnen der Tür akustischer Alarm ausgelöst wurde, ließen die Täter von ihrem Vorhaben ab und entfernten sich in unbekannte Richtung. Es entstand ein Sachschaden von ca. 700 Euro. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Bassum unter 04241/802910 in Verbindung zu setzen.

+++ Bassum - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen und hohem Sachschaden +++

Ein 20-jähriger Ford Transit-Fahrer(Bramsche), mit 30-jährigem Beifahrer, war am Dienstagmorgen auf der B51 unterwegs und bog dann in Höhe Bassum-Süd nach links auf die L 776. Dabei übersah er den bevorrechtigten, 58-jährigen VW Caravelle-Fahrer(Weyhe) und es kam zur Kollision. Durch den Aufprall wurden beide Insassen des Transits leicht verletzt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, zudem wurden noch zwei Verkehrsschilder beschädigt. Schadenshöhe: ca. 30.200 Euro

+++ Colnrade - Zeugen gesucht - Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden +++ Di. 13.12.16, 19:35 Uhr in Colnrade, K 104 Ein 22-jähriger Audifahrer(Twistringen) befuhr am Dienstag gegen 19:30 Uhr die K 104 in Richtung Twistringen und beabsichtigte, auf gerader Strecke, zwischen Colnrade und Twistringen, den vor ihm fahrenden weißen Sattelauflieger zu überholen. Als er aufHöhe des Aufliegers war, zog der Fahrer plötzlich nach links und touchierte dabei den Audi, wobei der rechte Außenspiegel abbrach und der vordere rechte Kotflügel beschädigt wurde. Der Unfallverursacher jedoch reagierte nicht und setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief erfolglos. Zeugen zu diesem Unfall werden gebeten, sich mit der Polizei Bassum unter 04241/802910 in Verbindung zu setzen. Schadenshöhe: ca. 300 Euro

+++ Brockum - Einbruch in Gemeindesaal +++

Unbekannte Täter hebelten in der Nacht von Montag auf Dienstag die Außentür des Gemeindesaals der evangelischen Kirchengemeinde Brockum auf und gelangte so in das Gemeindehaus. Hier wurden mehrere weitere Raumtüren und verschlossene Schränke aufgehebelt. Es wurde Bargeld entwendet.

Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Barnstorf - Verkehrsunfall mit schwer verletzten Personen +++

Ein 54-jähriger Golffahrer aus Barnstorf befuhr die Straße Im Felde in Fahrtrichtung B51. Eine 53-jährige Toyota-Fahrerin aus Diepholz befuhr die B 51 in Fahrtrichtung Barnstorf. Der Golffahrer beabsichtigte dann die B 51 geradeaus in Richtung Peperweg zu überqueren. Dabei übersah er die von links kommende, vorfahrtsberechtigte Toyota-Fahrerin. Es kommt zum Zusammenstoß. Danach touchiert der Toyota noch geparkten Mercedes. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt.

+++ Diepholz - Verkehrsunfälle - Zeugen gesucht +++

Am Dienstagnachmittag beschädigte eine bislang unbekannte Person den Passat eines 37-jährigen aus Steinfeld und entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. Der Unfall ereignete sich auf dem LIDL-Parkplatz in der S.-Schwarze-Straße. Am Passat entstand ein Schaden in Höhe von circa 3000 Euro.

Eine 42-jährige aus Diepholz stellte ihren Peugeot in der Zeit von Montag, 16:00Uhr bis Dienstag, 14:00 Uhr in der Hinterstraße in eine der linksseitigen Pkw-Parklücken ab. Am Dienstag stellte sie am Auto Schäden fest. Es ist zu vermuten, dass diese von einem ausparkenden Fahrzeug verursacht wurden.

Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!