Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

12.07.2017 - 17:26:48

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Landkreis Oldenburg: LKW kommt von Autobahn 1 ab - Vollsperrung zur Durchführung der Fahrzeugbergung

Delmenhorst - Harpstedt. Am Mittwochmorgen, um 6:46 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn 1, zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-Nord und Groß Ippener, in Fahrtrichtung Hamburg ein Verkehrsunfall, der eine Vollsperrung der A1 nach sich zog.

Ein 36-jähriger Führer eines LKW mit Anhänger aus Nordrhein-Westfalen befuhr den rechten Fahrstreifen der Autobahn. Zum Unfallzeitpunkt wurde er von einer Sattelzugmaschine mit Anhänger überholt. Die Sattelzugmaschine scherte nach dem Überholvorgang so dicht vor dem LKW ein, dass dieser stark abbremsen musste und auf den Seitenstreifen lenkte, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierbei kam der LKW nach rechts von der Fahrbahn ab und zwischen Berme und Außenschutzplanke zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Der beteiligte Fahrer der Sattelzugmaschine entfernte sich nach dem Vorfall unerlaubt vom Unfallort.

Die entstandenen Schäden am verunfallten Fahrzeug sowie im Seitenraum und an der Schutzplanke werden insgesamt auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Der verunfallte LKW musste mit Hilfe eines Kranes geborgen werden. Zur Durchführung der Bergung musste die Autobahn in Fahrtrichtung Hamburg von 12:00 bis 14:00 Uhr voll gesperrt werden. In der Folge bildete sich ein kilometerlanger Stau. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Wer weitere Hinweise zum Unfallhergang, insbesondere zum unfallflüchtigen Sattelzug geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Ahlhorn unter 04435/93160 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Henning Scheer Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!