Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

17.06.2017 - 11:52:15

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Polizeikommissariat Nordenham: Einbruch in Gartenhaus, PKW-Aufbrüche u.a.

Delmenhorst - Einbruch in Gartenhaus / Zeugenaufruf:

26954 Nordenham, Kolberger Straße

Im Zeitraum 03.06.2017 bis zum 16.06.2017 kam es in der Kolberger Straße in Nordenham zu einem Einbruch in ein Gartenhaus, bei dem bisher unbekannte Täter diverse hochwertige Gartengeräte entwendeten. Der Gesamtschaden wird auf ca. 500,- Euro geschätzt. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Nordenham unter der Rufnummer 04731/99810 in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Pkw / Zeugenaufruf:

26954 Nordenham, An der Sielbrücke

Am Freitag, den 16.06.2017, zwischen 12.30 Uhr und 18.30 Uhr, schlugen bisher unbekannte Täter die Seitenscheibe eines geparkten Pkw ein.Der Wagen stand auf dem Mitarbeiterparkplatz eines dortigen Geschäftes.Zum erlangten Diebesgut können zur Zeit noch keine Angaben gemacht werden. Der Schaden am Pkw wird auf ca. 500 ,- Euro geschätzt. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Nordenham unter der Rufnummer 04731/99810 in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Pkw / Zeugenaufruf:

26954 Nordenham, Rudgardstraße

Am Freitag, den 16.06.2017, zwischen 18.45 Uhr und 20.20 Uhr, schlugen bisher unbekannte Täter die Seitenscheibe eines Pkw ein, der auf einem dortigen Parkplatz abgestellt war. Aus dem Innenraum entwendeten die Täter ein Portemonaie. Der Schaden wird auf ca. 700 Euro geschätzt. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Nordenham unter der Rufnummer 04731/99810 in Verbindung zu setzen.

Trunkenheit im Verkehr

26954 Nordenham, Strandallee

Am Freitag, den 16.06.2017, gegen 23.55 Uhr, fiel einer Funkstreifenbesatzung des Polizeikommissariates Nordenham ein 17 jähriger Nordenhamer auf, der nicht mehr in der Lage war, sicher mit seinem Fahrrad zu fahren. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Nach erfolgter Blutentnahme wurde der 17jährige an seinen Vater übergeben.

Geschwindigkeitsmessung

26954 Nordenham, Martin-Pauls-Straße

Im Zuge der Bekämpfung der Hauptunfallursache "überhöhte Geschwindigkeit" führten Beamte des Polizeikommissariates Nordenham am Freitagmorgen eine Geschwindigkeitsmessung auf der Martin-Pauls-Straße durch. Im Rahmen der einstündigen Kontrolle wurden insgesamt acht Fahrzeugführer gemessen, welche die erlaubten 50 km/h zum Teil erheblich überschritten. Dies leider zu einem Zeitpunkt, an dem auch noch Schüler auf dem Weg zum Unterricht waren. Ein Pkw-Führer muss mit einem Fahrverbot rechnen, weil er mit vorwerfbaren 87 km/h gemessen wurde.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg Telefon: 04221-1559116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!