Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

12.06.2017 - 15:16:44

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... PK BAB Ahlhorn: Verkehrsunfall auf der Autobahn +++ Fahrer nach Unfall schwer verletzt

Delmenhorst - Hude. Am Sonntagmorgen, um 06.11 Uhr, geriet auf der Bundesautobahn 28 im Bereich Hude in Fahrtrichtung Oldenburg ein Pkw in Brand. Als die Polizei bei dem Fahrzeug eintraf, stellt sich heraus, dass eine 30-jährige Fahrzeugführerin aus Oldenburg mit ihrem Pkw einen Unfall gehabt hat. Sie gab den Polizeibeamten gegenüber an, dass sie einem Tier, das sie nicht habe erkennen können, ausgewichen und infolgedessen mit ihrem Pkw ins Schleudern geraten war. Ihr Fahrzeug prallte zunächst gegen die Mittelschutzplanke und kam schließlich nach einer Kollision mit der Außenschutzleitplanke auf dem Standstreifen zum Stehen. Die Fahrerin blieb unverletzt, der entstandene Sachschaden wird auf 9600 Euro geschätzt.

.

Harpstedt. Am Sonntag ereignete sich um 15.28 Uhr auf der Bundesautobahn 1, im Bereich Harpstedt, in Fahrtrichtung Osnabrück ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Sattelzug. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 21-jähriger Vechtaer mit seinem Pkw den Überholfahrstreifen der Autobahn und geriet aus bislang ungeklärter Ursache leicht nach rechts auf den Hauptfahrstreifen. Hier touchierte er mit der rechten Seite seines Pkw die hintere linke Fahrzeugseite eines dort befindlichen Sattelzuges, der von einem 38-jährigen Emsländer geführt wurde. Nach diesem kurzen Anprall geriet der Pkw ins Schleudern, überschlug sich und kam nach ca. 100m auf dem Dach liegend quer auf dem Überholfahrstreifen zum Stillstand. Der 21-jährige wurde nach bisherigen Erkenntnissen schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, der 38-jährige Emsländer blieb unverletzt. Aufgrund des Unfalles bildete sich kurzzeitig ein ca. 6 km langer Rückstau, der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf ca. 4000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Désirée Krikkis Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!