Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

29.05.2017 - 18:01:56

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... BAB Ahlhorn: Verkehrsunfall mit verletzen Kindern +++ Verkehrsunfall aufgrund geplatzten Reifen

Delmenhorst -

Verkehrsunfall mit zwei verletzen Kindern

Am Sonntag, den 28.05.2017, gegen 19:18 Uhr, ereignet sich auf der A 29 in Richtung Oldenburg ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Kinder leicht verletzt werden. Eine 46-jährige Frau aus der Gemeinde Emstek befährt mit ihrem Pkw den Hauptfahrstreifen der A 29 in Richtung Oldenburg. Zum Zwecke des Überholens scherte sie auf den linken Fahrstreifen aus. Dabei beachtet sie nicht den, auf dem Überholfahrstreifen herannahenden Pkw VW des 46-jährigen Fahrers aus Oldenburg. Der 46-Jährige konnte einen Frontalaufprall nur durch eine Vollbremsung und ein Ausweichen nach links verhindern. Er touchierte jedoch die Mittelschutzplanke sowie den Pkw der Frau. Die zwei Kinder (5 u. 8 Jahre) im PKW der 46 Jährigen werden leicht verletzt. Es entsteht ein Gesamtschaden von ca. 15500 Euro.

Verkehrsunfall aufgrund geplatzten Reifen

Aufgrund eines Reifenplatzers auf der A1 in Richtung Osnabück kommt es zu einem Unfall mit einem geschätzten Sachschaden von 3.500 Euro. Eine 34-jährige Frau aus dem Kreis Steinfurt befuhr am 29.05.2017, gegen 00:25 Uhr, mit ihrem Pkw-Wohnwagengespann die A 1 in Richtung Osnabrück. Zwischen den Anschlussstellen Cloppenburg und Vechta platzte ein Reifen des Anhänger. Das Gespann schaukelte sich daraufhin auf, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und touchiert die Außenschutzplanke. Der nachfolgende 45 Jährige Fahrer des Sattelzuges aus Butjadingen konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und streift den Wohnwagen der 34-Jährigen.Verletzt wurde niemand.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Rückfragen an Merle Behle Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!