Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

04.05.2017 - 13:16:30

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Landkreis Oldenburg: Einbruchdiebstahl in eine Scheune in Ahlhorn, Zeugenaufruf +++ zwei Verkehrsunfälle in Ganderkesee und Hatten

Delmenhorst - Einbruchdiebstahl in Scheune in Ahlhorn. In der Zeit von Dienstag, den 02. Mai, von 23.00 Uhr bis Mittwoch, den 03. Mai, gegen 07.30 Uhr, hebelten unbekannte Täter das Tor einer Scheune an der Wildeshauser Straße in Ahlhorn auf und entwendeten daraus einen Aufsitzrasen- mäher der Marke Husqvarna in rot. Die Schadenshöhe wurde auf 1500 Euro geschätzt.

Zeugen, die in dem Tatzeitraum Beobachtungen gemacht haben, setzen sich bitte mit der Polizei in Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431-941115 in Verbindung.

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person in Ganderkesee. Am Mittwoch, den 03. Mai, gegen 13.00 Uhr, befuhr ein 68jähriger Pkw-Fahrer aus dem Kreis Rotenburg/Wümme die BAB 28 und verließ diese an der Anschlussstelle Ganderkesee-Ost. Beim Einfahren auf die Almsloher Straße übersah er dann eine bevorrechtigte 46jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Ganderkesee, die die Almsloher Straße befuhr. Durch die Kollision wurde die Frau leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von 6000 Euro.

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person in Hatten. Ein 18-jähriger Fahrschüler fuhr am Mittwoch, den 03. Mai, gegen 17.05 Uhr, mit seinem Motorrad von einem Grundstück auf die Astruper Straße in Hatten. Dabei gab er vermutlich zu viel Gas und geriet mit dem Krad auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem Pkw einer 43jährigen Fahrzeugführerin aus der Gemeinde Wardenburg zusammenprallte. Der junge Mann aus der Gemeinde Hatten wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von geschätzt 7000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Rückfragen bitte an:

Markus Hausenblas

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!