Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

11.04.2017 - 18:21:42

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Stadtgebiet Delmenhorst: Verkehrsunfälle mit einem Fahrradfahrer auf der Oldenburger Straße und Bremer Straße +++ Zeugenaufruf +++

Delmenhorst - Heute Vormittag, gegen 10:20 Uhr, biegt der 44 jähriger aus Bremen vom rechtseitigen Parkstreifen an der Oldenburger Straße in Rtg. Ganderkesee nach rechts in eine Grundstückszufahrt und übersieht dabei den 63 jährigen Delmenhorster, der ordnungsgemäß den Radweg befährt. Der Fahrradfahrer verletzte sich nur leicht.

Der bislang unbekannte Fahrradfahrer überquert mit seinem Fahrrad gegen 14:30 Uhr, die Bremer Straße, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Es kommt zum Zusammenstoß mit dem 34 jährigen Pkw-Fahrer aus Bremen, der die Bremer Straße stadteinwärts befährt. Der Fahrradfahrer entfernt sich unerlaubt von der Unfallstele. Schaden: ca. 250 Euro Wer Angaben zu dem Unfallgeschehen machen kann, möge sich bitte bei der Polizei in Delmenehorst unter 04221-1559-0 melden.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Rückfragen bitte an:

Markus Hausenblas

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!