Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

11.04.2017 - 17:16:49

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Landkreis Oldenburg: Einbruchdiebstahl in Geräteschuppen in Dötlingen +++ 4 Eibruchdiebstähle in Hude +++ Verkehrsunfall in Hude+++ Polizei sucht Zeugen

Delmenhorst - Einbruchdiebstahl in Geräteschuppen in Dötlingen

In der Zeit von Freitag, den 07. April, 17.00 Uhr bis Montag, den 10.04.17, 08.10Uhr, gelangten unbekannte Täter nach dem Zerschlagen einer Fensterscheibe in einen Geräteschuppen an der Wildeshauser Straße in Dötlingen. Aus dem Schuppen wurden diverse Werkzeuge, u.a. Motorsägen, Bohrmaschinen und Akkuschrauber entwendet. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können, setzen sich bitte mit der Polizei in Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431-941115 in Verbindung.

4 Einbruchdiebstähle in Pkw in Hude

In der Zeit von Sonntag, den 09. April, 16.00 Uhr bis Montag, den 10.04.17, 17.10 Uhr, wurden in der Gemeinde Hude 4 Pkw aufgebrochen. In den Straßen Hohelucht, Hohenkamp, Birkenweg und Kuhlmannsweg gelangten bislang unbekannte Täter nach dem gewaltsamen Öffnen jeweils einer Scheibe in das Fahrzeuginnere. Es wurden Multifunktionslenkräder, Navigationsgeräte mit integrierten Radios sowie eine Geldbörse mit Inhalt entwendet. Der Gesamtschaden wurde auf 7300 Euro geschätzt. Zeugen, die in dem Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen an den Tatorten gemacht haben, setzen sich bitte mit der Polizei in Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431-941115 in Verbindung.

Verkehrsunfall in Ganderkesee

Am Montag, den 10. April, 17.00 Uhr, beabsichtigte ein 28jähriger Lkw-Fahrer aus Bunde mit seinem Sattelzug nach rechts in die Auffahrt eines Getränkemarktes an der Grüppenbührener Straße in Ganderkesee abzubiegen. Dabei schwenkte der Auflieger so weit nach links aus, dass der an der dortigen Ampel stehende Pkw eines 28jährigen Mannes aus der Gemeinde Hude beschädigt wurde. Der Pkw war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit, der Gesamtschaden wurde auf 6000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Rückfragen bitte an:

Markus Hausenblas

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de