Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

21.02.2017 - 14:01:34

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Delmenhorst: Zwei Einbrüche in Wohnhäuser +++ Einbrüche in PKW +++ Zeugen gesucht +++ Unfall zwischen PKW und Radfahrer +++

Delmenhorst - Delmenhorst. Im Zeitraum von Dienstag, 14. Februar bis Montag. 20. Februar, drangen Einbrecher in ein Einfamilienhaus im Stickgraser Damm ein. Entwendet wurde vermutlich nichts. Durch den Einbruch entstand ein Schaden von geschätzt 200 Euro. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei Delmenhorst unter 04221-15590.

.

Delmenhorst. Unbekannte Täter drangen im Zeitraum von Samstagabend bis Montagmittag in ein Reihenhaus in der Anton-Günther-Straße ein. Zum Diebesgut und zur Höhe des Schadens können bisher keine Angaben gemacht werden. Hinweise werden von der Polizei Delmenhorst unter 04221-15590 entgegen genommen.

.

Delmenhorst. Zweimal kam es in der Zeit von Samstagmittag bis Sonntagabend zu Diebstählen aus geparkten PKW. Aus einem in der Hasberger Dorfstraße abgestellten Fahrzeug wurde ein Portemonnaie entwendet. Der oder die Täter schlugen eine der Scheiben ein und gelangten so an das Diebesgut. Zu einem weiteren Diebstahl aus einem PKW kam es im Brauereiweg. Hier wurde u.a. Schmuck gestohlen. Insgesamt entstand ein Schaden von über 2000 Euro. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei Delmenhorst unter 04221-15590.

.

Delmenhorst. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Radfahrer kam es am Montagmorgen in der Grünen Straße an der Kreuzung zur Anton-Günther.Straße. Der 38-jährige Autofahrer aus Delmenhorst übersah den auf dem Radweg befindlichen 16-Jährigen, der die Grüne Straße queren wollte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der ebenfalls aus Delmenhorst stammende Radfahrer leicht verletzt wurde. Es entstanden nur geringe Sachschäden in Höhe von 350 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Désirée Krikkis Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de