Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

22.11.2016 - 14:15:43

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Delmenhorst: Einbrecher erbeuten Elektrogeräte +++ 32-Jähriger wird bei Unfall leicht verletzt +++ 15-Jähriger stürzt und verletzt sich leicht +++ Zeugen gesucht

Delmenhorst - Aus einem Gebäude Am Stadtbad entwendeten bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zu Montag mehrere elektronische Geräte. Die Höhe des entstandenen Schadens kann noch nicht beziffert werden. Hinweise zu dieser Tat werden bei der Polizei Delmenhorst unter 04221/15590 entgegen genommen.

.

Delmenhorst. Beim Abbiegen von der Straße "Lange Wand" nach links in die Wildeshauser Landstraße in Richtung Delmenhorst übersah ein 38-jähirger Autofahrer am Montagmorgen das Fahrzeug einer 32-Jährigen. Die Autofahrerin aus Bühren war auf der Wildeshauser Landstraße stadtauswärts unterwegs. Beim Zusammenstoß zog sich der 32-jährige Mann aus Varel leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 2500 Euro.

.

Delmenhorst. Leichte Verletzungen erlitt ein 15-Jähriger bei einem Unfall am Montagmorgen. Der junge Delmenhorster war mit seinem Rad an der Bremer Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs, als ein unbekannter Autofahrer an der Einmündung zur Dahlienstraße auf die Fahrbahn fuhr. Beim Ausweichen stürzte der 15-Jährige mit seinem Fahrrad. Am Fahrrad entstanden leichte Sachschäden. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04221/15590 bei der Polizei in Delmenhorst zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Melissa Oltmanns Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de