Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wasserpfeifen aus Shisha-Bar ...

24.08.2017 - 16:42:10

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wasserpfeifen aus Shisha-Bar .... Wasserpfeifen aus Shisha-Bar entwendet + Zeugen für Wohnhauseinbruch in Ueterlande gesucht + Sachbeschädigungen an Turnhalle geklärt + Heftige Überladung

Cuxhaven - Wasserpfeifen aus Shisha-Bar entwendet

Schiffdorf. In der Nacht zu Mittwoch (22./23.08.2017) brachen noch unbekannte Täter in der Straße Seeweg am Spadener See in eine "Shisha-Bar" ein. Die Täter entkamen mit etwa 140 Wasserpfeifen und Tabak. Die Schadenhöhe steht noch nicht fest. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich an das Polizeikommissariat Schiffdorf zu wenden (Tel.: 04706 / 9480).

+++++++++++++

Zeugen für Wohnhauseinbruch in Ueterlande gesucht

Im Laufe des Dienstagvormittags brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Ueterlande, Auf der Jührde ein, nachdem sie sich Zugang über eine Terrassentür verschafft hatten. Zwar wurden zahlreiche Schränke und Behältnisse durchwühlt, wobei u.a. Geschirr zu Bruch ging, entwendet wurde jedoch offenbar nichts. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich an das Polizeikommissariat Schiffdorf zu wenden (Tel.: 04706 / 9480).

+++++++++++++

Sachbeschädigungen an Turnhalle geklärt

Geestland. Im Zeitraum von Freitag bis Dienstag (07.07.-11.07.2017) gelangten zunächst unbekannte Täter durch ein Dachoberlicht in die Turnhalle der Oberschule im Nordeschweg in Langen. Dabei zerstörten sie mehrere Plexiglaselemente. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. In der Turnhalle vergnügten sich die Täter offensichtlich mit den Sportgeräten (wir berichteten). Zu Schulbeginn gingen bei der örtlichen Polizeistation Hinweise ein, die zur Identifizierung mehrerer Tatverdächtiger geführt haben. Die Ermittlungen ergaben, dass bis zu dreizehn Kinder und Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren in unterschiedlicher Zusammensetzung und zu unterschiedlichen Zeiten wiederholt in die Halle gelangten. Außer dem Dach beschädigte die Gruppe auch eine Hallentrennwand sowie Sportgerät des Turnvereins Langen.

Die Beteiligten müssen neben den polizeilichen Ermittlungen auch mit zivilrechtlichen Schadenersatzforderungen rechnen.

+++++++++++++

Heftige Überladung

Am heutigen Donnerstag kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Geestland gegen 11:30 Uhr auf der A 27 einen Sprinter. Aufgrund der langsamen Fahrweise ergab sich bei den Beamten der Verdacht, dass der Klein-Lkw überladen sein könnte. Eine Kontrollwiegung bestätigte den Verdacht. Das Fahrzeug wog statt des erlaubten Maximalgewichts von 3.500 kg insgesamt 6.060 kg. Das entspricht einer Überladung von 73 %. Der 27-jährige Bremer, der mit dem Fahrzeug von Bremen nach Bremerhaven fuhr, muss ebenso wie der Fahrzeughalter mit einem hohen Bußgeld rechnen.

+++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68437 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68437.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!