Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Cuxhaven / Unbekannter fordert Herausgabe von ...

10.10.2016 - 16:40:41

Polizeiinspektion Cuxhaven / Unbekannter fordert Herausgabe von .... Unbekannter fordert Herausgabe von Geldbörse + Polizei ermittelt nach Unfallfluchten u.a.

Cuxhaven - Unbekannter fordert Herausgabe von Geldbörse

Hemmoor. Als ein 18-jähriger Hemmoorer Sonntagabend (09.10.2016) gegen 20:05 Uhr aus der Sparkassenfiliale in der Stader Straße trat, forderte ein unbekannter Mann von ihm die Herausgabe seiner Geldbörse. Da das Opfer vermutete, der Mann sei bewaffnet, händigte es ihm die Geldbörse aus. Der Unbekannte flüchtete mit seiner Beute zu Fuß in Richtung Bahnhof. Der Heranwachsende blieb unverletzt. Bisherige Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter, der etwa 1,70 Meter groß und schlank sein soll, führten noch nicht zu dessen Ergreifung. Der Gesuchte war zur Tatzeit mit einer schwarzen Kapuzenjacke und einer dunklen Baggyjeans bekleidet.

+++++++++++++++

Polizei ermittelt nach Unfallflucht

Cuxhaven. Ein bislang unbekannter Golf-Fahrer fuhr am Samstagabend gegen 23 Uhr in der Bahnhofstraße rasant rückwärts und stieß gegen einen Ford Kuga, der auf einer Sperrfläche vor einem Imbiss parkte. Der Ford wurde am Heck stark beschädigt. Anschließend schaute sich der junge Fahrer den Schaden an und flüchtete dann mit seinem dunklen Golf (vermutlich Golf V) in Richtung Kapitän-Alexander-Straße, ohne sich um den entstandenen Schaden am anderen Pkw zu kümmern. An der Unfallstelle blieben Fahrzeugteile des Golf zurück, der insbesondere durch zerstörte Beleuchtungseinrichtungen aufgefallen sein könnte oder beim Kauf von neuen. Weitere Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden (Tel.: 04721 / 5730). Die Schadenhöhe steht noch nicht fest.

+++++++++++++++

Einbrüche in Gartenschuppen in Lunestedt

Beverstedt. In der Nacht zu Samstag (08.10.2016) brachen noch unbekannte Täter in der Alten Mühlenstraße und im Birkenweg in Lunestedt in insgesamt drei Gartenschuppen ein. Der oder die Täter entwendeten zwei Motorsensen, zwei Kappsägen, zwei Schlagbohrmalschinen, zwei Akkubohrmaschinen, eine Stichsäge und eine Handkreissäge. Zeugen, die Angaben zur Tat oder zum Verbleib des Werkzeugs machen können, werden gebeten, sich an die Polizei Schiffdorf (Tel.: 04706 / 9480) oder Beverstedt (Tel.: 04747 / 873970) zu wenden.

+++++++++++++++

Unfallflucht in Spaden

Schiffdorf. In der Nacht zu Samstag (08.10.2016) wurde ein Pkw, der in der Straße "Tränke" in Spaden abgestellt war, angefahren und an der kompletten linken Seite beschädigt. Der Fahrer flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Schaden: ca. 2.000 Euro.

+++++++++++++++

Einbruch in Grundschule Wehdel

Schiffdorf. In der Nacht zu Freitag (07.10.2016) brachen unbekannte Personen in die Grundschule in Wehdel ein. Es wurden mehrere Türen aufgehebelt. Über das Diebesgut liegen noch keine genauen Erkenntnisse vor.

+++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68437 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68437.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

@ presseportal.de