Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Cuxhaven / Räuberischer Diebstahl in Bokel ++ ...

08.03.2017 - 16:22:02

Polizeiinspektion Cuxhaven / Räuberischer Diebstahl in Bokel ++ .... Räuberischer Diebstahl in Bokel ++ Brand eines Einfamilienhauses ++ Unfall unter Alkohol

Cuxhaven - Auf gerader Strecke von der Fahrbahn abgekommen.

Geestland. Ein 76 jähriger Autofahrer wurde gestern Morgen gegen 9 Uhr bei einem Unfall leicht verletzt. Er war mit seinem VW Golf in Hymendorf unterwegs in Richtung Debstedt. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er auf der absolut geraden Strecke nach links von der Fahrbahn ab. Erst touchierte er einen Laternenmast und fuhr dann im Seitengraben frontal gegen einen Baum. Der Sachschaden beträgt über 5000 Euro.

+++

Unfall unter Alkohol

Hechthausen (ost) Am Dienstag, gegen 17 Uhr, befuhr ein 67-jähriger Hemmoorer mit seinem Ford den Fasanenweg in Hechthausen. Bei dem Versuch vom Fasanenweg nach rechts in die Straße "Hinterm Holz" abzubiegen, kam der Senior nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Wagen gegen einen Baum. Eine Anwohnerin bemerkte den Unfall und alarmierte die Polizei. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Atemluft des 67-jährigen stark nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,6 Promille. Auf richterliche Anordnung wurde dem Hemmoorer eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Den durch den Unfall entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf über 5000 Euro. Der Pkw war nach dem Anprall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

+++

Brand eines Einfamilienhauses

Beverstedt. Der 37 jährige Bewohner eines Einfamilienhauses in Wachholz wurde gestern Abend gegen 23 Uhr beim Brand des Hauses leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Mann hatte das Feuer selbst bemerkt und den Rettungskräften gemeldet. Als Feuerwehr und Polizei eintrafen, brannte das Obergeschoss des Einfamilienhauses in voller Ausdehnung. Das Feuer konnte durch die freiwilligen Feuerwehren Beverstedt, Osterndorf, Wehldorf, Wellen und Lunestedt gelöscht werden. Durch die starke Rauchentwicklung wurde der Verkehr auf der nahen B71 beeinträchtigt. Der entstandene Schaden am dem Wohnhaus wird auf 150.000 Euro geschätzt.

+++

Briefkästen gesprengt

Hollen. In der Nacht von Montag auf Dienstag (06./07.03.) wurden in der Ortschaft Hollen in Höhe des Schützenfestplatzes ein Briefkasten der Deutschen Post sowie der Briefkasten eines Privathauses auf unbekannte Art und Weise gesprengt. Beide Briefkästen befinden sich unmittelbar neben der Straße und sind ca. 900 Meter voneinander entfernt. Der Sachschaden beträgt etwa 600 Euro. Wer Hinweise auf verdächtige Personen, Fahrzeuge oder sonst in Bezug auf die Tat geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Schiffdorf (04706-9480) oder Beverstedt (04747-873970)

+++

Räuberischer Diebstahl in Bokel

Bokel. Am Mittwoch, den 08.03.2017, gegen 10:30 Uhr - verwickelte ein ca. 60 jährige dicker Mann mit südeuropäischen Aussehen einen 76-jährigen Mann vor dem Wohnhaus in der Hauptstraße in Bokel in ein Gespräch und schenkte ihm anschließend eine Schlafdecke, weil er angeblich Geburtstag hätte. Danach wollte der Täter ihm eine weitere Decke und einen Rasierer für 350 Euro verkaufen. Als das Opfer ablehnte, forderte ihn der Unbekannte auf, sein Geld auf die Decke zu legen. Dem kam das Opfer nach. Der unbekannte Täter nahm das Geld und die Waren, schubste das Opfer beiseite und verließ fluchtartig das Wohnhaus. Das Opfer wurde aber nicht verletzt. Der unbekannte Täter flüchtete mit einem dunklen PKW Kombi in Richtung Bramstedt. Im Fahrzeug soll noch eine weibliche ältere Person gesessen haben. Auffällig war, dass die Heckklappe des Fluchtautos noch offen stand. Anwohner in der Hauptstraße in Bokel werden gebeten, sich mit der Polizeistation Beverstedt (04747-873970) in Verbindung zu setzen, wenn sie Hinweise zu diesen Personen oder dem Fahrzeug machen können.

+++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen zurzeit nicht vor.

OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68437 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68437.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit PHK Carsten Bode Telefon: 04721/573-0 Werner-Kammann-Straße 8 27472 Cuxhaven http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!