Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Cuxhaven / Einbrecher erbeuten Schmuck und ...

01.11.2016 - 13:15:37

Polizeiinspektion Cuxhaven / Einbrecher erbeuten Schmuck und .... Einbrecher erbeuten Schmuck und Uhren + Alkoholisiert verunfallt

Cuxhaven - Einbruch in Wehdel

Schiffdorf/Wehdel. Bislang unbekannte Täter verschafften sich am gestrigen Montag (31.10.2016), im Zeitraum zwischen 14 Uhr und 19 Uhr durch den Wintergarten Zutritt in ein Einfamilienhais an der Wesermünder Straße. Sie konnten hier unter anderem Schmuck erbeuten. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Zeugen, die in den Nachmittagsstunden sowie am frühen Abend des 31.10.2016 verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Wehdel beobachtet haben, werden gebeten, sich an das Polizeikommissariat Schiffdorf (Tel.: 04706 / 9480) zu wenden.

++++++++++++++

Es blieb beim Versuch

Sievern. Bislang unbekannte Täter versuchten am gestrigen Montagabend (31.10.2016) gegen 19:10 Uhr in eine Erdgeschosswohnung in der Straße Driftthun in Sievern einzudringen. Es blieb beim Versuch. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder zu dem oder den Täter(n) machen können, werden gebeten, sich an das Polizeikommissariat Geestland (Tel.: 04743 /9280) zu wenden.

++++++++++++++

Täter drangen durch ein Fenster ein

Cuxhaven. Noch unbekannte Einbrecher verschafften sich am gestrigen Montag (31.10.2016), im Zeitraum zwischen 9:10 Uhr und 20:15 Uhr, Zutritt in ein Einfamilienhaus in der Hebbelstraße, wo sie Schmuck und Uhren erbeuten konnten. Zeugen, die in den letzten Tagen, insbesondere am gestrigen Montag im Bereich der Hebbelstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich an die Polizei in Cuxhaven (Tel.: 04721 /5730) zu wenden.

++++++++++++++

Alkoholisiert verunfallt

Wurster Nordseeküste. Ein 38-Jähriger kam Montagabend (31.10.2016) gegen 18 Uhr am Ortsausgang Hülsing auf der L 129 in Fahrtrichtung Imsum mit seinem Fahrzeug in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stieß der Wagen gegen einen Baum und blieb im dortigen Graben stehen. Der Unfallfahrer entfernte sich zu Fuß vom Unfallort. Durch eine aufmerksame Zeugin konnte der leicht verletzte Fahrer kurz darauf fußläufig in Wremen angetroffen werden. Er war infolge Alkoholkonsums absolut fahruntüchtig. Die Entnahme einer Blutprobe, die Sicherstellung des Führerscheins und die Einleitung eines Strafverfahrens waren die Folge dieser Trunkenheitsfahrt mit Flucht. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden beträgt etwa 7.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68437 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68437.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!