Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Wittmund - Auto gestohlen; ...

07.03.2017 - 16:56:29

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Wittmund - Auto gestohlen; .... Wittmund - Auto gestohlen; Friedeburg - Beim Ausparken Auto beschädigt

Landkreis Wittmund - Kriminalitätsgeschehen

Wittmund - Auto gestohlen:

In der Nacht von Sonntag auf Montag brachen bislang unbekannte Täter in ein Gebäude des Bauhofes der Stadt Wittmund an der Esenser Straße ein. Die Täter drangen durch ein Fenster ein, welches zuvor gewaltsam geöffnet wurde, und durchsuchten die Räume nach Beute. Es wurden mehrere Schlüssel gestohlen. Bei einem Schlüssel handelte es sich um den Autoschlüssel eines grauen VW Golfs VII. Die Täter stahlen daraufhin den Golf und fuhren davon. Am Montag wurde das Auto in Aurich/Tannenhausen in der Straße Zum Ewigen Meer aufgefunden.Die Täter wurden hier nicht mehr angetroffen.

An dem Golf ist an beiden Seiten die Aufschrift "Stadt Wittmund" aufgeklebt. Möglicherweise ist jemanden das Fahrzeug aufgefallen, als es von den Tätern von Wittmund nach Tannenhausen gefahren wurde. Zeugen, die das Fahrzeug gesehen haben oder Angaben zum Tatgeschehen machen können, werden gebeten, Kontakt mit der Polizei Wittmund unter der Telefonnummer 04462-9110 aufzunehmen.

Verkehrsgeschehen

Friedeburg - Beim Ausparken Auto beschädigt:

Am Montag wurde auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Friedeburger Hauptstraße ein Auto beschädigt. Zwei Frauen beobachteten gegen 10:30 Uhr, wie ein größeres Fahrzeug, vermutlich ein Geländewagen, beim Ausparken gegen einen geparkten Renault stieß. In dem Auto soll eine ältere Frau gesessen haben. Die Frau fuhr anschließend weg, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Renault wurde an der hinteren Stoßstange beschädigt. Die beiden Frauen informierten die Eigentümern des Autos, welche den Vorfall zur Anzeige brachte. Hinweise zum Unfallgeschehen werden an die Polizei in Wittmund unter der Telefonnummer 04462-9110 erbeten.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!