Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Wittmund - Auto beschädigt; ...

09.10.2017 - 17:21:51

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Wittmund - Auto beschädigt; .... Wittmund - Auto beschädigt; Esens - Mit falschem Kennzeichen unterwegs; Esens - Kein Führerschein und Drogen konsumiert; Friedeburg - Vorfahrt missachtet

Landkreis Wittmund - Kriminalitätsgeschehen

Wittmund - Auto beschädigt: Unbekannte haben in der Zeit zwischen Samstag, 21:30 Uhr, und Sonntag, 13:30 Uhr, einen grauen VW Golf beschädigt, der in der Berliner Straße in Wittmund abgestellt war. Die Polizei in Wittmund sucht nun Zeugen, die Hinweise geben können unter Telefon 04462 9110.

Verkehrsgeschehen

Esens - Mit falschem Kennzeichen unterwegs: Ein 18jähriger Mann aus Ochtersum wurde am Sonntag gegen 17 Uhr dabei beobachtet, wie er auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Westerhold die Kennzeichen seines Autos abschraubte. Im Anschluss brachte er andere Kennzeichen an, die für einen anderen Wagen ausgegeben wurden und fuhr mit den falschen Kennzeichnen auf die Straße. Die Polizei stellte die Kennzeichen sicher und untersagte die Weiterfahrt.

Esens - Kein Führerschein und Drogen konsumiert: Die Polizei hat am Sonntagmittag einen 23jährigen Autofahrer in Esens kontrolliert, der währenddessen einräumte, Betäubungsmittel konsumiert hatte. Außerdem war der Mann aus Esens nicht im Besitz eines Führerscheins. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und ihm die Weiterfahrt untersagt.

Friedeburg - Vorfahrt missachtet: In Friedeburg sind am Sonntagabend zwei Autos zusammengestoßen. Die Fahrerin eines Golfes fuhr auf der Straße Krützmoor in Richtung Marienstraße. In Höhe der Kreuzung zur Marienstraße übersah sie gegen 18 Uhr eine von rechts kommende Toyotafahrerin. Diese wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Außerdem entstand Sachschaden.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Antje Heilmann Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!