Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Norderney - Unfall auf ...

04.05.2017 - 15:56:33

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norderney - Unfall auf .... Norderney - Unfall auf Parkplatz; Norden - Vorfahrt missachtet; Rechtsupweg - Autos nicht mehr fahrbereit

Altkreis Norden - Verkehrsgeschehen

Norderney - Unfall auf Parkplatz:

Bereits am Sonntag, dem 30.04.2017, in der Zeit zwischen 11.30 und 12.00 Uhr, wurde ein schwarzer BMW Touring auf dem Parkplatz eines Discounters in der Bürgermeister-Willi Lührs-Straße durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Der verursachende Fahrzeugführer entfernte sich, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Norderney unter der Rufnummer 04932 - 92980.

Norden - Vorfahrt missachtet:

Eine 30 Jahre alte Frau befuhr mit einem Fahrrad am Mittwochmorgen, gegen 08:30 Uhr, die Nordlandstraße in Richtung Dörper Weg. Im Einmündungsbereich zur Nordmeerstraße missachtete sie die Vorfahrt eines 37-jährigen Mannes,der in einem Citroen von rechts aus der Nordmeerstraße kam. Es kam zum Zusammenstoß. Die Fahrradfahrerin wurde durch den Unfall leicht verletzt. Sowohl an dem Fahrrad als auch an dem Auto entstand Sachschaden.

Rechtsupweg - Autos nicht mehr fahrbereit:

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag, gegen 16:00 Uhr, auf der Leezdorfer Straße. Ein 21 Jahre alter Mann befuhr die Leezdorfer Straße aus Richtung Halbemond kommend in Richtung Hauptstraße. An der Junkerstraße wollte er links abbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt eines 57 Jahre alten Mannes, der mit einem Daimler-Chrysler die Leezdorfer Straße in Richtung Halbemond befuhr. Er konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch den Unfall wurde zum Glück niemand verletzt. An den beiden Autos entstand hoher Sachschaden. Da sie nicht mehr fahrbereit waren mussten sie durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!