Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Norden -- Zeugen gesucht ...

17.11.2016 - 14:50:37

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden -- Zeugen gesucht .... Norden -- Zeugen gesucht Norden -- Unter Drogeneinfluss gefahren

Altkreis Norden - Altkreis Norden

Kriminalitätsgeschehen

Norden -- Zeugen gesucht:

In der Nacht vom 09.11. auf den 10.11.2016, etwa kurz nach Mitternacht,wurde durch zwei junge Männer eine Sachbeschädigung in der Uferstraße in Norden begangen. Anschließend liefen Beide in Richtung Krankenhaus. Diese beiden Männer sollen zuvor lautstark grölend und pöbelnd durch die Straßen gegangen sein. Wer kann Hinweise auf die Männer geben, die entweder zuvor durch die Osterstraße und den Kurzen Weg oder die Norderneyer Straße gegangen sind? Hinweise bitte an die Polizei in Norden unter 04931/921-0.

Verkehrsgeschehen

Norden -- Unter Drogeneinfluss gefahren:

In Norden wurde gestern gegen 18:50 ein 18 Jahre alter Autofahrer im Ekeler Weg von der Polizei kontrolliert. Während der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der junge Mann vermutlich unter Drogeneinfluss gefahren war. Ein durchgeführter Test verlief positiv. Es wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!