Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Norden -- Unfallstelle ...

01.11.2016 - 17:45:40

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden -- Unfallstelle .... Norden -- Unfallstelle verlassen//Krummhörn/Campen -- Unfallflucht

Alktreis Norden Verkehrsgeschehen - In der Zeit von Sonntagmittag bis Montagvormittag wurde in der Brauhausstraße in Norden ein Fiat Punto angefahren und beschädigt. Das Fahrzeug stand am Fahrbahnrand, in Höhe Hausnummer 14 B. Der Verursacher/in entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Unfallzeugen mögen sich zwecks Aufklärung der Verkehrsunfallflucht bei der Norder Polizei unter 04931/921-0 melden.

Am Sonntagnachmittag, zwischen 12.30 und 18.00 Uhr, wurde im Leuchtturmwärterweg in Campen ein blauer Skoda Fabia beschädigt. Das Fahrzeug wies Kratzer und erhebliche Dellen auf. Vermutlich wurde der Pkw im Vorbeifahren beschädigt. Der Unfallfahrer/in verließ die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Verkehrsunfallflucht. Zeugenhinweise nimmt die Norder Polizei unter 04931/921-0 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Sabine Kahmann Telefon: 04941 / 606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!