Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Norden - Einbrecher stahlen ...

12.06.2017 - 16:46:28

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden - Einbrecher stahlen .... Norden - Einbrecher stahlen Schmuck; Norderney - Versuchter Einbruch; Norddeich - Parkplatzunfall; Norden - Autotür beschädigt; Norden - Vorfahrt missachtet

Altkreis Norden - Kriminalitätsgeschehen

Norden - Einbrecher stahlen Schmuck:

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Freitag auf Samstag in ein Einfamilienhaus in der Straße Langer Pfad ein. Um in das Haus zu gelangen wurde eine Seitentür aufgebrochen. Die Täter durchsuchten die Zimmer nach Wertsachen. Sie erbeuteten Schmuck und flüchteten. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei in Norden unter der Telefonnummer 04931-9210 entgegen.

Norderney - Versuchter Einbruch:

In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchten unbekannte Täter in das Gebäude eines Cafes in der Bismarckstraße einzubrechen. Sie versuchten, eine Tür gewaltsam zu öffnen. Dabei wurde die Tür zwar beschädigt, geöffnet werden konnte sie jedoch nicht, so dass die Täter leer ausgingen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Norderney unter der Telefonnummer 04932-92980 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Norddeich - Parkplatzunfall:

Am Samstag wurde zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr ein Auto auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Gewerbestraße beschädigt. Hierbei handelte es sich um einen silbernen BMW mit der Städtekennung W für Wuppertal. Vermutlich fuhr jemand mit einem roten Fahrzeug gegen den geparkten BMW, so dass die hintere Stoßstange an der linken Seite beschädigt wurde. Die Person verließ den Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen, die Angaben zum Verursacherfahrzeug machen können werden gebeten, sich bei der Polizei in Norden unter der Telefonnummer 04931-9210 zu melden.

Norden - Autotür beschädigt:

Am Samstag wurde zwischen 10:15 Uhr und 13:47 Uhr, auf dem Parkplatz eines Warenhauses in der Straße Glückauf ein schwarzer Volvo-Kombi beschädigt. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte vermutlich mit seinem Fahrzeug die Fahrertür des Volvo großflächig und entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Norden unter 04931-9210 in Verbindung zu setzen.

Norden - Vorfahrt missachtet:

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntagmittag, gegen 11:45 Uhr, an der Einmündung Gewerbestraße/ Norddeicher Straße. Ein 50-jähriger Mann befuhr mit einem Renault die Gewerbestraße vom Kreisverkehr in Richtung Norddeicher Straße. Im Einmündungsbereich wollte er auf die Norddeicher Straße abbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt einer 16-jährigen Jugendlichen, die mit einem Fahrrad den Radweg der Norddeicher Straße vom Westlinteler Weg in Richtung Itzendorfer Straße befuhr. Die 16-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr gegen das Auto. Vermutlich funktionierten die Bremsen des Fahrrades nicht. Sie wurde durch den Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Sowohl an dem Fahrrad als auch an dem Auto entstand Sachschaden.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!