Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Ihlow - Täter brachen in ...

14.12.2016 - 18:05:30

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Ihlow - Täter brachen in .... Ihlow - Täter brachen in Landhandel ein Ihlow - Radfahrer verletzte sich

Altkreis Aurich - Kriminalitätsgeschehen

Ihlow - Täter brachen in Landhandel ein:

In der vergangenen Nacht brachen bislang unbekannte Täter in einen Landhandel an der Friesenstraße ein. Dazu brachen sie zunächst gewaltsam eine Tür auf, um in das Gebäude zu gelangen. Das Gebäude wurde dann nach möglichen Diebesgut durchsucht. Es wurden mehrere Kettensägen, Rasenmäher-Roboter, Werkzeugkoffer und Zündkerzen gestohlen. Die Polizei in Aurich bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 04941-606215.

Verkehrsgeschehen:

Ihlow - Radfahrer verletzte sich:

Heute Morgen kam es im Einmündungsbereich Auricher Straße/ Loogstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto- und einem Fahrradfahrer. Ein 20 Jahre alter Mann befuhr mit seinem VW Golf gegen 07:30 Uhr die Loogstraße und bog rechts in die Auricher Straße ab. Dabei übersah er einen 28 Jahre alten Fahrradfahrer, der den Einmündungsbereich querte und Vorfahrt hatte. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich dabei leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Sowohl an dem Auto als auch an dem Fahrrad entstand Sachschaden.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de