Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Großefehn - Ladendieb ...

13.10.2017 - 16:12:15

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Großefehn - Ladendieb .... Großefehn - Ladendieb gefasst; Großefehn - Kennzeichen gestohlen; Großefehn - Autofahrer mit 2,7 Promille unterweg; Moordorf - Alkoholisiert Auto gefahren

Altkreis Aurich - Kriminalitätsgeschehen

Großefehn - Ladendieb gefasst

Aufmerksame Mitarbeiter eines Supermarktes haben am Donnerstag gegen 14:20 Uhr in Großefehn, Kanalstraße Süd, einen Ladendiebstahl verhindert. Sie bemerkten, dass der 18-Jährige Waren in seinen Rucksack steckte und ohne diese zu bezahlen die Kasse passierte. Der Filialleiter sprach den Dieb an und alarmierte die Polizei. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Großefehn - Kennzeichen gestohlen

Unbekannte haben zwischen Mittwoch, 20 Uhr, und Donnerstag, 12 Uhr, die Kennzeichen eines Renault Twingo gestohlen. Sie lauten AUR-MJ 297. Abgestellt war das Auto in der Straße Achtert Möhlen in Großefehn. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04943 3970.

Verkehrsgeschehen

Großefehn - Autofahrer mit 2,7 Promille unterwegs

Ein Zeuge hat am Donnerstag gegen 12:40 Uhr ein Fahrzeug beobachtet, das Schlangenlinien fuhr. Daraufhin stoppte die Polizei in Großefehn, Am Mittelweg, einen 46 Jahre alten Mann. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,76 Promille. Sein Führerschein wurde einbehalten und die Weiterfahrt untersagt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Moordorf - Alkoholisiert Auto gefahren

Die Polizei hat am Donnerstag gegen 15:45 Uhr einen Mann aus dem Verkehr gezogen, weil dieser alkoholisiert war. Angetroffen wurde der 48-Jährige mit einem Atemalkoholwert von 1,43 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Antje Heilmann Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de