Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Großefehn - In ...

16.02.2017 - 16:01:39

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Großefehn - In .... Großefehn - In Feuerwehrhaus eingebrochen; Aurich - Einbrecher stahlen Bargeld; Aurich - Einbruch am Vormittag; Moordorf - Fahrradfahrer wurde angefahren

Altkreis Aurich - Kriminalitätsgeschehen

Großefehn - In Feuerwehrhaus eingebrochen:

Bislang unbekannte Täter brachen zwischen Dienstag und Mittwoch in ein Feuerwehrhaus in der Straße Neue Wieke Süd ein. Ein Fenster wurde gewaltsam geöffnet, so dass das Gebäude betreten werden konnte. Die Täter erbeuteten ein Sparfach und Bargeld. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei in Wiesmoor unter der Telefonnummer 04944-9169110 entgegen.

Aurich - Einbrecher stahlen Bargeld:

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in ein Pizzeria in der Straße Ollbörg ein. Um sich Zutritt in das Gebäude zu verschaffen, wurde eine Tür aufgebrochen. In dem Gebäude wurde alles nach Diebesgut durchsucht. Schließlich verließen die Täter das Gebäude mit dem erbeuteten Bargeld. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 entgegen.

Aurich - Einbruch am Vormittag:

In ein Zweifamilienhaus brachen bislang unbekannte Täter am Mittwoch zwischen 07:20 Uhr und 11:15 Uhr ein. Zunächst wurde ein Fenster gewaltsam geöffnet, so dass das Gebäude betreten werden konnte. Die Zimmer wurden nach Wertsachen durchwühlt. Es wurden ein Schmuckkaste, Schmuck und Bargeld gestohlen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Moordorf - Fahrradfahrer wurde angefahren:

Am Mittwoch fuhr ein 19 Jahre alter Mann gegen 20:50 Uhr mit seinem Nissan von dem Parkplatz eines Supermarktes an der Auricher Straße. Dabei übersah er einen 20-jährigen Fahrradfahrer, der den Radweg der Auricher Straße in Richtung Ringstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß und der Fahrradfahrer stürzte. Durch den Sturz wurde der Mann leicht verletzt. An dem Fahrrad und dem Auto entstand Sachschaden.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de