Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Aurich - Schmuck und ...

29.12.2016 - 16:55:35

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Aurich - Schmuck und .... Aurich - Schmuck und Bargeld gestohlen Großefehn - Außenspiegel gestohlen Aurich - Raubüberfall am hellichten Tag Großefehn - Postkasten aufgebrochen

Altkreis Aurich - Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Schmuck und Bargeld gestohlen:

Mittwochnachmittag brachen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Pfalzdorfer Straße ein. Zwischen 15:00 Uhr und 18:45 Uhr wurde ein Fenster des Hauses gewaltsam geöffnet, so dass der oder die Täter in das Gebäude gelangen konnten. In dem Haus wurden alle Zimmer nach Wertsachen durchsucht. Die Einbrecher stahlen Schmuck und Bargeld. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 erbeten.

Großefehn - Außenspiegel gestohlen:

Bislang unbekannte Täter beschädigten in der Nacht von Montag auf Dienstag einen Renault Clio. Das Auto stand zu diesem Zeitpunkt auf einer Grundstückszufahrt im Greetenweg. Hier wurde ein Außenspiegel des Fahrzeugs abgebrochen und gestohlen. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei in Großefehn unter der Telefonnummer 04943-3970 entgegen.

Aurich - Raubüberfall am hellichten Tag:

Heute Vormittag wurde eine 78-jährige Frau Opfer eines Raubüberfalls. Zwischen 10:35 Uhr und 10:45 Uhr ging die ältere Dame zu Fuß vom Carolinenhof in Richtung Fußgängerzone. Vom Georgswall wollte sie durch die Abegg-Passage laufen. Kurz vor der Passage näherte sich ihr von hinten eine bislang unbekannte Person. Diese entriss der Seniorin eine Handtasche und einen Stoffbeutel, welche sie zuvor in der Hand getragen hatte. Durch den plötzlichen Überfall kam die Frau zu Fall. Zwei Passanten bemerkte die Situation. Während sich die Frau um die ältere Dame kümmerte folgte der Mann dem flüchtenden Täter. Kurz darauf kehrte der Mann zu den beiden Frauen zurück. Beide begleiteten die Seniorin, die durch den Überfall zum Glück nicht verletzt wurde, noch ein Stück des Weges. Zeugen, die das Tatgeschehen beobachtet haben oder Hinweise zur Tataufklärung geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 in Verbindung zu setzen. Insbesondere die beiden Zeugen, die der Seniorin nach dem Überfall geholfen haben, werden dringend gebeten, mit der Polizei Aurich Kontakt aufzunehmen.

Großefehn - Postkasten aufgebrochen:

Bislang unbekannte Täter brachen in der vergangenen Nacht einen Postkasten auf. Der Postkasten, der sich in der Kanalstraße Süd schräg gegenüber einer Apotheke befindet, wurde von den Tätern vollständig geleert. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Großefehn unter der Telefonnummer 04943-3970 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!