Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Aurich / Sandhorst -- ...

29.08.2016 - 17:10:53

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Aurich/Sandhorst -- .... Aurich/Sandhorst -- Wohnmobil angefahren//Ihlow/Westerende-Holzloog -- Roter Pkw flüchtet

Altkreis Aurich Verkehrsgeschehen - In der Nacht zu Freitag, zwischen 17.00 und 10.00 Uhr, wurde an der Johanniskirche in Sandhorst, auf einem Stellplatz nahe der Waldorfschule, ein Wohnmobil angefahren und beschädigt. Der Verursacher/in flüchtete anschließend, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Unfallzeugen mögen sich bei der Auricher Polizei unter 04941/606-215 melden.

Am Samstagvormittag ereignete sich gegen 10.40 Uhr, auf dem Heuweg ein Verkehrsunfall in dessen Verlauf ein Unfallbeteiligter flüchtete. Ein 32-jähriger Autofahrer befuhr nach seiner Aussage mit seinem Skoda Fabia den Heuweg. In Höhe der Einmündung Herrenhüttenweg kam ihm ein roter Pkw entgegen und touchierte sein Fahrzeug. Es entstand Sachschaden. Anschließend setzte der Unfallverursacher seine Fahrt einfach fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Möglicherweise handelt es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen Fiat, eventuell "Panda". Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Auricher Polizei unter 04941/606-215 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Sabine Kahmann Telefon: 04941 / 606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de