Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Aurich - Einbruch in ...

19.04.2017 - 16:16:28

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Aurich - Einbruch in .... Aurich - Einbruch in Bekleidungsgeschäft; Marienhafe - Hundehalter gesucht; Krummhörn - Von der Straße abgekommen

Altkreis Norden - Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Einbruch in Bekleidungsgeschäft:

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht von Montag auf Dienstag in ein Bekleidungsgeschäft in der Kolkstraße ein. Um in das Gebäude zu gelangen wurde ein Fenster gewaltsam geöffnet. Die Räume wurden nach möglichen Diebesgut durchsucht. Schließlich erbeuteten die Täter Bargeld und verließen das Geschäft. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei in Norden unter der Telefonnummer 04931-9210 erbeten.

Verkehrsgeschehen

Marienhafe - Hundehalter gesucht:

Am 18.04.2017, 16:05 Uhr, befuhr ein 64-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem silberfarbenen VW-Polo in Upgant-Schott die Schottjer Straße in Richtung Wirdum, als plötzlich ein Mischlingshund (keine weitere Beschreibung möglich) die Fahrbahn querte. Es kam zum Anstoß, wobei am Pkw geringer Schaden im Frontbereich entstand. Der nicht angeleinte und offensichtlich unbeaufsichtigte Hund flüchtete. Zeugen, die Angaben zu dem Hund oder dem Hundehalter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Marienhafe, Tel.: 04934-4129 in Verbindung zu setzen.

Krummhörn - Von der Straße abgekommen:

Am Dienstag kam es auf der Greetsieler Straße, zwischen Greetsiel und Eilsum, zu einem Verkehrsunfall. Ein Mann (Alter derzeit unbekannt) befuhr gegen 22:00 Uhr, mit einem Hyundai die Greetsieler Straße. In einer scharfen Linkskurve verlor der Mann die Kontrolle über das Auto und kam nach rechts von der Straße ab. Hier schleuderte das Auto in einen angrenzenden Straßengraben und blieb dort auf der Seite liegen. Der Fahrer des Hyundai blieb zum Glück unverletzt. Das Auto musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!