Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Ratzeburg / Zeugen gesucht nach Raubüberfall ...

25.09.2017 - 15:41:51

Polizeidirektion Ratzeburg / Zeugen gesucht nach Raubüberfall .... Zeugen gesucht nach Raubüberfall auf eine Tankstelle in Ahrensburg

Ratzeburg - Ahrensburg Am Sonntag, 24.09.2017, gegen 08:55 Uhr, kam es in der Hamburger Straße in Ahrensburg zu einem Raubüberfall auf die Shell-Tankstelle.

Ein maskierter Täter betritt die Tankstelle und fordert unter Drohung mit einem großen Messer die Herausgabe von Bargeld. Da die Kasse über ein automatisiertes System verfügt, kann der Kassierer kein Bargeld herausgeben. Daraufhin schließt der Tatverdächtige den Angestellten in den hinteren Räumlichkeiten ein und entwendet Spirituosen aus dem Verkaufsraum. Der Kassierer kann durch einen Hinterausgang entkommen und die Polizei verständigen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: - männlich - ca. 185 cm groß - helle Jogginghose mit dunklen Streifen an der Seite - schwarze Regenjacke mit reflektierenden Streifen - schwarze Sneakers der Marke Addidas - dunkles Basecap - Sportbeutel mit hellem Nike-Schriftzug

Zeugen gesucht: Wer kann Angaben zur Tat oder zum Täter machen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102-809-0.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Rena Bretsch Telefon: 04541/809-2020 oder 04541/809-2021

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!