Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Pirmasens / Pressemitteilung der ...

17.07.2017 - 13:06:55

Polizeidirektion Pirmasens / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 17.07.2017

Zweibrücken - Zweibrücken - Festnahme nach Einbruch in Johann-Hinrich-Wichern-Haus

Nachdem er am 15.07.2017 gegen 19.00 Uhr im Keller des Johann-Hinrich-Wichern-Hauses mehrere Spinde aufgebrochen hatte und dabei von einer Angestellten ertappt worden war, flüchtete der Täter zu Fuß. Ein Passant nahm die Verfolgung auf und dirigierte die Polizei zum ZOB, wo sie den Mann schließlich festnehmen konnte. Auf der Dienststelle wurde der Mann vernommen und erkennungsdienstlich behandelt. Die genaue Schadenshöhe konnte im Rahmen der Tatortaufnahme noch nicht festgestellt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Zweibrücken - Einbruch in Wohnhaus

Zwischen dem 14.07.2017, 14.00 Uhr und dem 15.07.2017, 20.00 Uhr, hebelten unbekannte Täter ein Fenster an der nicht einsehbaren Rückseite eines Einfamilienhauses in der Christian-Pfender-Straße auf und entwendeten aus dem Anwesen Schmuck im Wert von ca. 1.000 EUR. Zeugen des Einbruchs melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/976-0 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de).

Zweibrücken - Trunkenheit im Straßenverkehr

Weil er im Verdacht stand, am 16.07.2017 gegen 18.00 Uhr stark alkoholisiert mit seinem Pkw am Straßenverkehr teilgenommen zu haben, wurde einem Mann eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Er muss mit einem mehrmonatigen Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!