Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Pirmasens / Pressebericht der ...

10.07.2017 - 10:31:29

Polizeidirektion Pirmasens / Pressebericht der .... Pressebericht der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 10.07.2017

Zweibrücken - Zweibrücken - versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Weil die Alarmanlage eines Einfamilienhauses in der Straße 'An der Feigenklamm' auslöste, gab ein bislang unbekannter Täter am 08.07.2017 um 21.27 Uhr sein Vorhaben auf, ein Fenster an der Rückseite des Anwesens aufzuhebeln, um in das Gebäude einzudringen. Am Fenster entstand Sachschaden in Höhe von ca. 600 EUR. Die Polizeiinspektion Zweibrücken sucht Zeugen des Geschehens (Tel. 06332/976-0 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de).

Zweibrücken - Sachbeschädigung an Pkw

Mehrere hundert Euro Sachschaden verursachte ein unbekannter Täter, der am Sonntag, 09.07.2017, zwischen 14.20 Uhr und 18.05 Uhr eine Seite eines schwarzen Ford Kuga mit SLS-Kennzeichen auf einer Länge von ca. 160 cm mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzte. Der Pkw stand zur Tatzeit auf dem Parkplatz des Style Outlet. Die Polizeiinspektion Zweibrücken sucht Zeugen der Tat (Tel. 06332/976-0 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de).

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de