Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Pirmasens / Pressebericht der ...

04.07.2017 - 13:31:26

Polizeidirektion Pirmasens / Pressebericht der .... Pressebericht der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 04.07.2017

Zweibrücken - Zweibrücken - Verkehrsunfallflucht

Am Montag, 03.07.2017 zwischen 17.30 Uhr und 20.00 Uhr, beschädigte der Fahrer eines bislang unbekannten Fahrzeugs vermutlich beim Ein- oder Ausparken in der Texasstraße einen in Queraufstellung geparkten blauen Citroen am rechten hinteren Stoßstangeneck. Es entstand Sachschaden von ca. 1.000 EUR. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Die Polizeiinspektion Zweibrücken sucht Zeugen des Unfallgeschehens (Tel. 06332/976-0 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de)

Contwig - Einbruch in Vereinsheim des Angelsportvereins

Am zurückliegenden Wochenende (01.07.2017, 10.00 Uhr bis 03.07.2017, 06.00 Uhr) sind unbekannte Täter in das Vereinsheim des Angelsportvereins in der Pirmasenser Straße eingebrochen, indem sie an der Gebäuderückseite ein Eisengitter aus der Verankerung gerissen und danach das dahinterliegende Fenster aufgehebelt hatten. Nach bisherigen Feststellungen wurden Spirituosen im Wert von ca. 200 EUR entwendet. Die Polizeiinspektion Zweibrücken sucht Zeugen der Tat (Tel. 06332/976-0). Contwig - Diebstahl an und aus Autokran: In der Nacht zum 29.06.2017 stahlen bislang unbekannte Täter aus der Batteriebox eines Autokrans, der über Nacht auf dem Parkplatz des Freibades Contwig abgestellt war, die beiden jeweils ca. 50 kg schweren Starterbatterien. Weiterhin brachen sie den Tankverschluss auf und zapften ca. 80 Liter Dieselkraftstoff ab. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 700 EUR. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/976-0 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de).

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de