Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neuwied / Rhein / Pressemitteilung der ...

15.09.2017 - 15:42:06

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 15.09.2017

Neuwied - Am 14.09.2017 ereignete sich gegen 19:00 Uhr am Neuwieder Kreuz ein Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten PKW. Die vier Insassen wurden hierbei jeweils leicht verletzt. Der mit vier Personen besetzte PKW befuhr die B 256 aus Richtung Rengsdorf kommend in Fahrtrichtung Neuwied und beabsichtigte, in Höhe des Neuwieder Kreuzes auf die B 42 in Richtung Bendorf aufzufahren. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der PKW in der Kurve nach links von der Fahrbahn ab. Bei der Kollision mit der dortigen Leitplanke wurden die vier Insassen leicht verletzt und zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Fahrzeug wurde erheblich beschädigt und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Neuwied/Stadtteile(ots). In der Nacht vom 12.09 auf den 13.09.2017 wurden in verschiedenen Stadtteilen Neuwieds (unter anderem Oberbieber, Segendorf, Irlich und Gladbach) zahlreiche "AfD"-Wahlplakate durch bislang unbekannte Täter beschädigt. Bislang sind insgesamt 38 beschädigte Plakate bekannt, die teilweise abgerissen, teilweise mit Farbe beschmiert wurden. Hinweise auf den oder die Täter liegen bislang nicht vor. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Neuwied unter der Rufnummer 02631/878-0 oder per Mail pineuwied@polizei.rlp.de entgegen.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de