Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neustadt / Weinstraße / Hilflose Person löst 3 ...

04.04.2017 - 15:46:33

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Hilflose Person löst 3 .... Hilflose Person löst 3 Einsätze aus und beschäftigt Rettungsdienste und Polizei

Neustadt/Weinstraße - Die Feuerwehr, das Krankenhauspersonal und die Polizei in Neustadt beschäftigte am 03.04.17 ein 40jähriger Wohnsitzloser aus Polen, der sich bei Bekannten aufhielt. Zuerst wurden um 16.52 Uhr randalierende Personen in einem Anwesen in der Robert-Stolz-Straße gemeldet. Bei Eintreffen der Polizeibeamten stellte sich heraus, dass besagter 40-Jähriger ein Trinkgelage mit 2 weiteren Personen abgehalten hatte und diese Nachschub besorgten, da die Getränke ausgegangen waren . Bei ihrer Rückkehr öffnete ihr Trinkkumpane nicht mehr, der eingeschlafen war und auf Klingeln und Klopfen nicht reagierte. Bei dem Versuch die Hauseingangstür gewaltsam zu öffnen, verletzte sich auch noch einer an der Hand. Den beiden wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Eine halbe Stunde später wurde ein akustischer Rauchmeldealarm aus dem gleichen Anwesen gemeldet. Da auch eine Rauchentwicklung aus dem Balkonfenster wahrgenommen werden konnte, musste die Feuerwehr anrücken, die sich über den Balkon Zutritt zu der Wohnung verschaffen konnte. Der 40-Jährige lag stark alkoholisiert in der Wohnung und hatte sein Essen auf dem Herd vergessen, was zu der Rauchentwicklung geführt hatte. Er wurde aufgrund seiner hilflosen Lage in das Hetzelstift-Krankenhaus verbracht. Ein dortiger Alcotest ergab einen Wert von 2,99 Promille. 5 Stunden später wurde durch das Krankenhauspersonal mitgeteilt, dass der 40-Jährige verschwunden sei. Er sollte eigentlich die Nacht über im Krankenhaus verbleiben, hatte sich aber offensichtlich doch anders entschieden und das Weite gesucht.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0 www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!