Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Mayen / Pressebericht der Polizeiinspektion ...

13.08.2017 - 15:36:44

Polizeidirektion Mayen / Pressebericht der Polizeiinspektion .... Pressebericht der Polizeiinspektion Adenau für das Wochenende Freitag 11.08.17 bis Sonntag 13.08.17

Adenau - Am Freitagmorgen ereignete sich bei Wimbach auf der K18 eine Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter PKW kam aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und durchfuhr zunächst eine Wiese und einen Feldweg, bevor er schließlich auf einer Weide zum Stehen kam. Hierbei durchbrach das Fahrzeug einen Weidezaun. Anschließend entfernte sich der Verursacher. Am Weidezaun entstand nur geringer Sachschaden. Da dieser jedoch nach der Kollision auf dem Boden lag, konnten die auf der Weide befindlichen Rinder entweichen. Dem Tierhalter gelang es mit Mühen, die Tiere wieder einzufangen. An der Unfallörtlichkeit konnten Fahrzeugteile aufgefunden werden, die auf einen silberfarbenen PKW Toyota als Unfallverursacher hindeuten. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Adenau unter Telefon 02691-9250 in Verbindung zu setzen.

Freitagnacht führten die Beamten der Polizeiinspektion Adenau Verkehrskontrollen durch. Bei einem Autofahrer aus dem Ahrkreis musste festgestellt werden, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet, der PKW musste stehen bleiben.

Ebenfalls in der Freitagnacht verursachte ein betrunkener Autofahrer auf der L114 zwischen Weibern und Rieden einen Verkehrsunfall. Der Mann verlor alkoholbedingt die Kontrolle über seinem PKW, geriet ins Schleudern und kam daraufhin von der Fahrbahn ab. Hierbei durchbrach der PKW einen Weidezaun. Am PKW und am Weidezaun entstanden Sachschäden. Dem Autofahrer wurde eine Blutprobe entnommen.

OTS: Polizeidirektion Mayen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117711 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117711.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0 www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de