Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Lübeck / OH-Klenzau_L184 / PKW fährt bei ...

23.05.2017 - 17:06:41

Polizeidirektion Lübeck / OH-Klenzau_L184 / PKW fährt bei .... OH-Klenzau_L184 / PKW fährt bei Klenzau in den Straßengraben - eine Person verletzt

Lübeck - Am Dienstagmorgen (23.05.2017) ereignete sich auf der Landesstraße 184 zwischen Ahrensbök und Eutin ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mann verletzt wurde. Im Rahmen der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die Landesstraße bei Klenzau zweitweise voll gesperrt.

Gegen 10.55 Uhr befuhr ein 29-jähriger Ostholsteiner mit seinem schwarzen Audi die Landesstraße 184 von Ahrensbök kommend in Richtung Eutin. Laut bisherigem Ermittlungsstand kam der PKW nach einem Überholmanöver in Höhe Klenzau nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in den Straßengraben. Der Ostholsteiner zog sich dabei Verletzungen zu, der aktuelle Verletzungsgrad steht noch nicht fest. Zur weiteren Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. An dem stark deformierten Audi entstand augenscheinlich wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 6000 Euro. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten musste die Landesstraße 184 im Bereich der Unfallstelle zeitweise voll gesperrt werden. Um 12:00 Uhr war die Fahrbahn wieder frei.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit Ulli Fritz Gerlach - Pressesprecher - Telefon: 0451 / 131- 2004/ -2015( mit AB) Fax: 0451 / 131 ? 2019 E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

@ presseportal.de