Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Lübeck / OH_Heiligenhafen / Raubüberfall auf ...

17.07.2017 - 16:31:19

Polizeidirektion Lübeck / OH_Heiligenhafen / Raubüberfall auf .... OH_Heiligenhafen / Raubüberfall auf 88-jährigen in seiner Wohnung - die Polizei sucht Zeugen

Lübeck - Ein Bewohner einer in Heiligenhafen befindlichen Seniorenresidenz in der Straße Am Lindenhof wurde am Sonntag (16.07.2017) gegen 18.15 Uhr von zwei Personen in seiner Heiligenhafer Wohnung aufgesucht und beraubt.

Auf Klingeln hatte der 88-jährige den Tätern die Tür geöffnet, die ihn sofort zu Boden brachten und fesselten. Die Wohnung wurde nach Schmuck und Wertgegenständen abgesucht. Nachdem die Täter fündig geworden waren, ließen sie das gefesselte Opfer in der Wohnung zurück und flohen mit einer wertvollen Münzsammlung und anderen Wertgegenständen. Bei mindestens einem der Täter dürfte es sich um einen Mann gehandelt haben.

Der Senior wurde bei dem Überfall zum Glück nur leicht verletzt.

Die Ermittlungen zu diesem Raub werden bei der Kriminalpolizei in Oldenburg geführt. Die Beamten bitten die Nachbarn und etwaige Zeugen, der Polizei auffällige Beobachtungen vom Sonntagabend unter 04361- 10550 mitzuteilen.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Dierk Dürbrook Telefon: 0451-131 2004 / 2015 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!