Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Lübeck / HL_Moisling / Streit auf dem ...

24.04.2017 - 18:01:26

Polizeidirektion Lübeck / HL_Moisling / Streit auf dem .... HL_Moisling / Streit auf dem Fußballplatz eskaliert - Turnier vorzeitig beendet

Lübeck - Am Sonnabendnachmittag (22.04.2017) kam es während eines Fußballturniers in Lübeck Moisling zu einer größeren Auseinandersetzung zwischen zwei Mannschaften und den Zuschauern. Es wurden mindestens drei Personen verletzt.

Gegen 17.50 Uhr wurde der Polizei eine Auseinandersetzung einer größeren Personengruppe auf einem Fußballplatz in Lübeck Moisling gemeldet. Mehrere Funkstreifenwagen aus dem Lübecker Stadtgebiet suchten daraufhin das Sportgelände im Brüder-Grimm-Ring auf. Wie sich herausstellte, fand vor Ort ein Straßenfußballturnier unter Beteiligung diverser Freizeitfußballer statt. Die Lage hatte sich jedoch weitestgehend beruhigt und Zuschauer sowie Mitglieder der einzelnen Mannschaften konnten zur Sache befragt werden. Ersten Ermittlungen zufolge kam es im Halbfinalspiel des Turniers nach einer Schiedsrichterentscheidung zu einem Tumult von circa 30 Personen. An der folgenden körperlichen Auseinandersetzung waren Mitglieder der beiden Teams des Halbfinales und auch Zuschauer, die auf den Platz liefen, beteiligt. Derzeit liegen der Polizei drei Anzeigen wegen Körperverletzung bzw. gefährlicher Körperverletzung vor, die Ermittlungen dauern jedoch noch an. In Absprache mit dem Veranstalter wurde das Fußballturnier vorzeitig abgebrochen. Zur Durchsetzung des Hausrechts erteilte die Polizei mehrere Platzverweise.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit Ulli Fritz Gerlach - Pressesprecher - Telefon: 0451 / 131- 2004/ -2015( mit AB) Fax: 0451 / 131 ? 2019 E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!