Obs, Polizei

Polizeidirektion Ludwigshafen / - ...

03.04.2017 - 12:31:37

Polizeidirektion Ludwigshafen / - .... (Bobenheim-Roxheim) - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss und geflüchtet

Bobenheim-Roxheim - Am 02.04.2017, um 22:00 Uhr, ereignete sich auf der Wormser Landstraße von Bobenheim-Roxheim an der Einmündung zur L 457 ein Verkehrsunfall, bei dem ein 28- jähriger Pkw-Fahrer einer entgegenkommenden Fahrzeugführerin beim Linksabbiegen die Vorfahrt genommen hat. Der Unfallverursacher gab gegenüber der Unfallbeteiligten an, nur kurz das Fahrzeug auf die Seite fahren zu wollen und flüchtete dann aber in Richtung Kleinniedesheim. Das Fahrzeug konnte durch eine Funkstreife schließlich am Ortseingang von Kleinniedesheim festgestellt werden, wobei bei dem Unfallverursacher Alkoholgeruch wahrgenommen wurde. Da der Fahrzeugführer einen Atemalkoholtest verweigerte, wurde ihm auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Der Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln stellt eine Hauptunfallursache dar. Wer berauscht fährt, gefährdet nicht nur sich, sondern auch Andere. Gegen den unter Alkoholeinfluss stehenden Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Straßenverkehrsgefährdung und Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Der Führerschein wurde sichergestellt und gegen ihn kann eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafe verhängt werden.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Frankenthal Elisabett Romberger Telefon: 06233/313-202 (oder -0) E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!