Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Ludwigshafen / Radfahrer im ...

25.09.2017 - 13:21:48

Polizeidirektion Ludwigshafen / Radfahrer im .... (Böhl-Iggelheim) Radfahrer im Vorbeifahren geschlagen

Böhl-Iggelheim - Am Sonntagmittag gegen 14:00 Uhr fuhr ein 53-jähriger Radfahrer aus Böhl-Iggelheim auf dem Radweg entlang der Landesstraße 532 in Richtung Haßloch. Ein bislang noch unbekannter Mann, der mit dem Rad in Richtung Böhl-Iggelheim fuhr, schlug dem 53-jährigen bei der Vorbeifahrt mit der Faust ins Gesicht und flüchtete dann. Der Geschädigte nahm noch die Verfolgung auf, verlor ihn dann aber aus den Augen. Der Schläger war etwa 40 Jahre alt und circa 180 cm groß. Er war von kräftiger Statur und trug einen bläulichen Helm. Zeugen, die Angaben zu der Tat oder dem flüchtenden Radfahrer machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Schifferstadt unter 06235 495-0 oder pischifferstadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt Telefon: 06235-495-209 (oder -0) E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/TN0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!