Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Ludwigshafen / Nachträglicher Zeugenaufruf zu ...

20.08.2017 - 11:56:54

Polizeidirektion Ludwigshafen / Nachträglicher Zeugenaufruf zu .... Nachträglicher Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall mit schwer verletztem Sechsjährigen (19-3007)

Speyer -

Am Montag den 31.07.2017 gegen 08:00 Uhr wurde in der Landauer Straße in Speyer ein sechsjähriger Junge von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. (Wir berichteten) Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Hierbei ergaben sich Hinweise auf weitere, bislang noch unbekannte Zeugen des Unfalls, die unter Umständen wichtige Erkenntnisse liefern könnten. Die Polizei Speyer ruft daher nochmals alle Bürger auf sich zu melden, sollten sie den Unfallhergang beobachtet haben.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-253 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!