Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Landau / Gemeinsame Pressemeldung von Polizei ...

30.04.2017 - 23:01:15

Polizeidirektion Landau / Gemeinsame Pressemeldung von Polizei .... Gemeinsame Pressemeldung von Polizei und Feuerwehr zum Waldbrand in Weyher

Weyher - 30.04.2017, 16.30 Uhr. Bei der Gleitschirmfliegerabsprungschanze oberhalb von Weyher geriet etwa ein Hektar Wald in Brand. Ursache dürfte eine außer Kontrolle geratene illegale Feuerstelle gewesen sein, die von zwei Campern betrieben wurde. Der Schaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Edenkoben wurde von den Wehren Maikammer, Landau, Ramberg und Annweiler unterstützt. Es waren 80 Feuerwehrleute und 16 Fahrzeuge im Einsatz. Das Löschwasser musste im Pendelverkehr zur Brandstelle im Wald herangefahren werden. Die beiden bislang noch unbekannten Camper waren im Alter von etwa 18 Jahren und trugen auffällige Tarnkleidung. Hinweise auf diese beiden Personen bitte an die Polizeiinspektion Edenkoben unter der Tel.-Nr. 06323/955-0 oder per E-Mail piedenkoben@polizei.rlp.de .

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben

Telefon: 06323/955-113 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!