Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Landau / 20.11.2016, 5.40 Uhr Nachtrag zur ...

22.11.2016 - 16:40:54

Polizeidirektion Landau / 20.11.2016, 5.40 Uhr Nachtrag zur .... 20.11.2016, 5.40 Uhr Nachtrag zur Meldung vom 21.11.2016 - Wie im Wilden Westen

Landau - Am Montagmorgen erschien der unbekannte Fahrgast des Taxis bei der Polizei Landau, um seinerseits eine Anzeige gegen den Taxifahrer zu erstatten. Er gab an, dass es zu Streitigkeiten mit dem Taxifahrer kam. Dieser hätte ihn festgehalten und auf ihn eingeschlagen. Bei günstiger Gelegenheit wäre er dann aus dem stehenden Taxi gesprungen. Der Taxifahrer hätte dann das Taxi beschleunigt und es wäre zu dem Unfall mit dem geparkten PKW gekommen. Der Taxifahrer hätte ihn anschließend verfolgt und aus dem geöffneten Beifahrerfenster mit der Gaspistole auf ihn geschossen. Anschließend hätte er sich am Hauptfriedhof versteckt und aufgrund seiner Alkoholisierung traute er sich nicht den Vorfall bei der Polizei gleich anzuzeigen. Die beiden Schilderungen gehen demnach in Teilbereichen auseinander, weshalb Zeugen gebeten werden sich bei der Polizei Landau zu melden.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0 http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de