Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Koblenz / Verkehrsunfall mit 1x ...

16.08.2017 - 17:56:32

Polizeidirektion Koblenz / Verkehrsunfall mit 1x .... Verkehrsunfall mit 1x Schwerverletzten und 5 Leichtverletzten in Plaidt

Plaidt - Am Mittwoch, den 16.08.2017 um ca. 09:09 Uhr, kam es im Bereich der L117 / Abfahrt A61 Plaidt zu einem Verkehrsunfall, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Die 20-jährige Unfallverursacherin fuhr mit ihrem PKW, besetzt mit insgesamt 6 Personen, von der A61 / Ausfahrt Plaidt ab. Bei allen Insassen handelte sich um Angehörige von Stationierungsstreitkräften. Im Einmündungsbereich L117 übersah sie beim Abbiegen den von links kommenden LKW. Es kam zu einem frontalen Zusammenstoß zwischen LKW und PKW, wobei der PKW durch den Aufprall zur Seite geschleudert wurde. Die Fahrerin des PKW wurde schwerverletzt im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Die anderen fünf Fahrzeuginsassen konnten sich leichtverletzt selbständig aus dem Fahrzeug retten. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.

Für den Rettungseinsatz und die Verkehrsunfallaufnahme war die Unfallstelle für ca. 2 Stunden voll gesperrt.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Andernach

Telefon: 02632-921-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!