Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Koblenz / Medieninformation der ...

14.11.2016 - 14:20:46

Polizeidirektion Koblenz / Medieninformation der .... Medieninformation der Polizeiinspektion Boppard vom 13.11.2016

Koblenz - Unfallflucht

Tatort: 56154 Boppard-Rheinbay Tatzeit: 07.11.2016 bis 08.11.2016, 08:00 Uhr

In der Zeit von Montag, 07.11.2016, bis Dienstag, 08.11.2016, wurden in der Sankt-Sebastian-Straße in Boppard-Rheinbay vermutlich durch einen abbiegenden Lkw ein Zaun sowie ein Verkehrsschild beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizeiinspektion Boppard sucht Zeugen der Tat und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06742-8090 oder per E-Mail an piboppard@polizei.rlp.de.

Versuchter Einbruch in Tankstelle

Tatort: 56154 Boppard Tatzeit: Samstag, 12.11.2016, 23:45 Uhr, bis Sonntag, 13.11.2016, 00:20 Uhr

In der Zeit zwischen Samstag, 12.11.2016, 23:45 Uhr und Sonntag, 13.11.2016, 00:20 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter die Scheibe der Eingangstür zur Tankstelle in Boppard einzuschlagen und einzutreten. Dies gelang den Tätern zwar nicht, durch ihre Tat verursachten sie aber einen Schaden von ca. 5000 Euro. Die Polizeiinspektion Boppard sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06742-8090 oder per E-Mail an piboppard@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0 http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de