Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Kiel / 170529.1 Rastorf: Kradfahrer nach ...

29.05.2017 - 13:51:38

Polizeidirektion Kiel / 170529.1 Rastorf: Kradfahrer nach .... 170529.1 Rastorf: Kradfahrer nach Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt

Rastorf - Am Sonntag stieß ein Motorradfahrer auf der L 211 mit einem Pkw zusammen. Dabei wurde er schwer verletzt. Der beteiligte Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 62-jährige Kradfahrer mit seiner Ducati gegen 13:00 Uhr die L 211 in Richtung Preetz. In der Nähe des Rastorfer Kreuzes kam ihm ein Pkw entgegen, der nach links auf die K 31 in Richtung Lilienthal abbiegen wollte. Bei dem Abbiegevorgang stießen beide Fahrzeuge frontal zusammen.

Ein Rettungswagen brachte den schwerverletzten Motorradfahrer in ein Krankenhaus. Der 49-jährige Mercedes-Fahrer und sein 12-jähriger Beifahrer blieben unverletzt An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 45.000 Euro.

Ein Sachverständiger hat die Ermittlungen aufgenommen. Die L 211 musste für drei Stunden voll gesperrt werden.

Matthias Felsch

OTS: Polizeidirektion Kiel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14626 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14626.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 - 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!