Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Kiel / 170411.4 Kiel: Polizei ermittelt ...

11.04.2017 - 16:39:05

Polizeidirektion Kiel / 170411.4 Kiel: Polizei ermittelt .... 170411.4 Kiel: Polizei ermittelt Besitzer von aufgefundenem Rucksack (Folgemeldung zu 170410.3)

Kiel - Die Beamten der Mettenhofer Polizei haben den Besitzer des herrenlosen Rucksacks, der am gestrigen Montag einen Einsatz des Kampfmittelräumdienstes ausgelöst hat, ermittelt.

Es handelt sich um einen 23-Jährigen, der glaubhaft angab, den Rucksack in einem Linienbus liegen gelassen zu haben. Offenbar hat ein anderer Fahrgast den Rucksack anschließend an sich genommen und nach erfolgloser Suche nach Wertsachen auf dem Parkdeck abgelegt. Nach dieser Person fahndet die Polizei nun weiter.

Matthias Arends

OTS: Polizeidirektion Kiel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14626 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14626.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 - 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

@ presseportal.de