Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Itzehoe / 170424.2 Barlt: Zwei Schwerverletzte ...

24.04.2017 - 13:51:36

Polizeidirektion Itzehoe / 170424.2 Barlt: Zwei Schwerverletzte .... 170424.2 Barlt: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der Bundesstraße 5

Barlt - Zwei Schwerverletzte und zwei Totalschäden, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend auf der Bundesstraße 5 in Barlt ereignet hat.

Um 18.10 Uhr war eine 55-jährige Dithmarscherin auf der Bundesstraße 5 aus Richtung Meldorf kommend unterwegs. Die Frau beabsichtigte, nach links in die Schulstraße abzubiegen und kollidierte dabei mit dem entgegenkommenden Ford eines 38-jährigen Brunsbüttelers. Der Wagen der Unfallverursacherin schleuderte im Zuge des Unglücks in den Zaun eines Grundstücks der Bundesstraße und erlitt dabei einen Totalschaden. Das Fahrzeug des Unfallgegners besaß nach dem Zusammenstoß ebenfalls nur noch Schrottwert. Beide Fahrzeugführer kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, ein sich in dem Kleinbus der 55-Jährigen befindender Hund verstarb bei dem Unfall. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der 38-jährige Unfallbeteiligte nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, so dass ihn nun eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis erwartet, während die 55-Jährige sich wegen der fahrlässigen Körperverletzung verantworten muss.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de