Kriminalität, Polizei

Polizeidirektion Bad Segeberg / Pinneberg / Polizei erbittet ...

04.07.2017 - 18:11:48

Polizeidirektion Bad Segeberg / Pinneberg / Polizei erbittet .... Pinneberg / Polizei erbittet Zeugenhinweise nach Brandstiftung an Pkw

Bad Segeberg - In der Nacht zu Dienstag, den 04. Juli 2017, setzten bisher unbekannte Täter im Fahltskamp einen Pkw VW Phaeton in Brand. Die Polizei sucht nun Zeugen, die durch ihre Beobachtungen zur Tataufklärung beitragen können.

Gegen 02 Uhr hatte ein Zeuge der Polizei einen brennenden Pkw auf dem Parkplatz der Berufsschule gemeldet. Beim Eintreffen der Polizeibeamten brannte der vordere Bereich des Fahrzeuges in voller Ausdehnung. Durch die Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehr Pinneberg konnte zwar ein Übergreifen des Feuers auf das gesamte Fahrzeug verhindert werden, es entstand dennoch ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Die ersten Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Pkw offensichtlich vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Zur Klärung der genauen Brandursache wurde das Fahrzeug beschlagnahmt.

Wer hat etwas beobachtet und kann Angaben zum Brand oder zu verdächtigen Personen machen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Pinneberg unter 04101-2020.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Seyma Stephan Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: seyma.stephan@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!