Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Norderstedt, Ochsenzoller Straße ...

29.05.2017 - 16:06:37

Polizeidirektion Bad Segeberg / Norderstedt, Ochsenzoller Straße .... Norderstedt, Ochsenzoller Straße / Polizei erbittet Hinweise nach Verkehrsunfallflucht

Bad Segeberg - Am Freitagnachmittag, den 26.05.17, kam es in Norderstedt zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Radfahrer hatte gegen 14.15 Uhr einen 38-jährigen Fußgänger auf dem Gehweg an der Ochsenzoller Straße angefahren und diesen dabei leicht verletzt. Anschließend beschimpfte er den Fußgänger und flüchtete der in Richtung Lütjenmoor. Der Radfahrer wird wie folgt beschrieben: männlich, schlank, etwa 1,80 m groß, zirka 25 bis 35 Jahre alt, blonde, kurze Haare, schwarze Jeans, schwarzes T-Shirt, Pilotensonnenbrille, europäisches Erscheinungsbild. Er fuhr ein schwarzes Mountainbike mit gelber Aufschrift und sprach akzentfreies Deutsch. Wer den Unfall beobachtet hat oder Hinweise zu dem Flüchtigen machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Norderstedt-Mitte unter 040-5353620 zu melden.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Silke Westphal Telefon: 04551 884 - 0 E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!