Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Negernbötel, B 205 / ...

10.10.2016 - 17:10:42

Polizeidirektion Bad Segeberg / Negernbötel, B 205 / .... Negernbötel, B 205 / Verkehrskontrolle von Polizei und Zoll

Bad Segeberg - Einsatzkräfte vom Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Bad Segeberg und des Hauptzollamts Kiel haben am Sonntag, den 09.10.2016, in der Zeit von 12.00 bis 17.00 Uhr eine gemeinsame Kontrolle auf der Bundesstraße 205, Rastplatz Negernbötel, durchgeführt. Dazu wurde durch den Technischen Geschwindigkeits- und Überwachungsdienst der Polizei eine Geschwindigkeitsmessstelle vor der Kontrollstelle betrieben. Hier gilt eine zulässige Geschwindigkeit von 70 km/h. Insgesamt fuhren 3395 Fahrzeuge durch die Messstelle. 719 Fahrzeuge waren zu schnell unterwegs. Diese Fahrzeugführer erwartet ein Verwarnungsgeld bzw. ein Bußgeld. Der Spitzenreiter wurde mit 109 km/h gemessen. Hierbei handelte es sich um einen dänischen Fahrzeugführer. Dieser musste noch am Kontrollort eine Sicherheitsleistung in Höhe von 145 Euro entrichten.

Insgesamt wurden durch den Zoll und die Polizei 75 Fahrzeuge angehalten und einer genaueren Kontrolle unterzogen. Hierbei wurden hauptsächlich für Geschwindigkeitsverstöße insgesamt acht Sicherheitsleistungen sowie 13 Verwarngeldern in Höhe von insgesamt 1195 Euro von ausländischen Fahrzeugführern einbehalten. Einen Fahrzeugführer erwartet ein Bußgeldverfahren wegen des Verstoßes gegen das Fahrpersonalrecht. Durch die Kräfte des Zolls wurden in einem Fahrzeug aus Bulgarien 2.120 unversteuerte Zigaretten gefunden. Bei zwei weiteren bulgarischen Fahrzeugen fanden die Zöllner nochmals insgesamt 1.400 unversteuerte Zigaretten. Die Zigaretten wurden beschlagnahmt und werden der Vernichtung zugeführt. Es wurden drei Strafverfahren gegen bulgarische Staatsangehörige eingeleitet. Eine Sicherheit in Höhe von 250 Euro wurde einbehalten.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Silke Westphal Telefon: 04551 884 - 0 E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!