Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Kayhude, B 432 / Zeugenaufruf ...

27.06.2017 - 17:06:54

Polizeidirektion Bad Segeberg / Kayhude, B 432 / Zeugenaufruf .... Kayhude, B 432 / Zeugenaufruf nach Diebstahl von hochwertigen Campingzelten

Bad Segeberg - Heute Morgen bemerkte der Inhaber eines Campingvertriebes an der Segeberger Chaussee (B 432), dass über Nacht zwei hochwertige Zelte von der Ausstellungsfläche des Betriebes abmontiert und gestohlen worden waren. Das Diebesgut hat einen Neuwert von über 1.600 Euro.

Erst am Montag, den 26. Juni 2017, hatten sich zwei Personen nach einem der drei Ausstellungsstücke erkundigt, heute Morgen fehlte das grüne 5-/ sowie das graue 6-Personen-Zelt der Hersteller Flagstaff und Montana.

Die beiden Interessenten, die für den Diebstahl in Frage kommen könnten, werden beschrieben als etwa 30-40 Jahre altes, schwarz gekleidetes Pärchen, vermutlich im Gothik-Stil. Der Mann soll einen Gehstock bei sich gehabt und auffällige Ringe an jedem Finger getragen haben.

Wer Angaben zu dem gesuchten Pärchen machen oder weitere sachdienliche Hinweise zur Tataufklärung geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Itzstedt unter 04535-6310 zu melden.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Seyma Stephan Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: seyma.stephan@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!